12. Tag: Ulapool Poolewe 80km

Bilder vom Tag:

 Der Tag geht weiter wie die Nacht. Wechselhaften Regen und Wind. Eigentlich kann man sich nur die Stärke des Windes aussuchen.

Da ich auf der A835 bin, die nach Inverness führt, überlege ich nach Inverness zu fahren.

Aber der Verkehr lässt mich von der Idee abkommen. Seit Ulapool sehe ich einige kontinnentaleuropäische Autos, für Sie steht an manchen  Ausfahrten, dass Linksverkehr herrscht.

Sie fallen mir deswegen auf, weil sie noch knapper überholen als die britischen Autos. Wahrscheinlich haben sie kein Gefühl, wie weit rechts sie schon sind.

Wie es bei uns Wildwechselschilder gibt, gibt es hier diese Schilder für Eichhörnchen. Wenn Sie mit Text sind, dann geht es um rote Eichhörnchen-

Die Bäume werden immer größer. Verblüffend, wenn man sich an sieht wie wenig Distanz für diesen Größenunterschied überwunden werden musste.

Der Wind ist gegen mich. Ich höre einen Campingplatz früher auf