23. Tag Luleå – Frankfurt 10.15km

Als ich zum Flughafen fahre, ist es kühl und herbstlich.

Der Flughafen in Luleå ist sehr klein. Nur 12 Linienflüge am Tag. Es ist eine extra Kinderecke im Warteraum eingerichtet. Es fliegen auffallend viele Kinder mit.

Beim Einchecken will man nicht meinen Pass sehen, sondern nimmt auf elektronischem Wege meinen Fingerabdruck.

Den aufliegenden schwedischen Zeitungen kann ich entnehmen, der Sommer dieses Jahres war ein Rekordsommer.

In Stockholm kann ich zusehen, wie im strömenden Regen das Gepäck in das Flugzeug geladen wird. Zu Hause beim Auspacken ist mein Fahrrad immer noch nass.

Beim Anflug in das Rhein-Main-Gebiet vergleiche ich dieses von oben mit Nordschweden. Der Unterschied ist deutlich. Vielmehr Häuser in Deutschland. Aber die Gewerbeflächen bilden einen nur geringen Anteil bei den Städten und Dörfern. Heute Mittag in Luleå sah die Hälfte der bebauten Fläche nach Industrie und Gewerbe aus.

Frage oder Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*