Berlin Kopenhagen Radweg – Kartenmaterial

Für diesen Weg habe ich mir das unvermeidlichen Bikeline-Radtourenbuch Berlin-Kopenhagen gekauft. Weil ich aber die engen Kartenausschnitte der Bikelinebücher nicht mag, war ich ganz froh die Radwanderkarte Radweg Berlin – Kopenhagen in einer Touristinformation am Wegesrand zu ergattern. Letztendlich habe ich dann immer diese Karte genutzt.

Persönlich bin ich der Ansicht, dass die Radwanderkarte aus dem Verlag Publicexpress  vollkommen ausreicht, wenn nicht das Problem wäre, dass der Radweg erst kurz hinter Hakenfelde verlässlich ausgeschildert wäre. Um bis dahin zu kommen, braucht man die ausführliche Wegbeschreibung des Bikelinebuches.

Frage oder Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*